9. März 2017

WDVA® PRAXISBLATT

Das WDVA® Praxisblatt

Was ist das eigentlich – ein WDVA®-Praxisblatt?
WDVA® steht für Wärmedämmverbund - Ausführungstechnik und ist eine Folge von Praxisblättern, die seit 2015 spezielle Ausführungstechniken  in diesem Gewerk beschreiben. Bisher sind zwei Ausgaben erschienen und die dritte ist bereits in Arbeit. In den bisher erschienenen Praxisblättern wurden bereits bekannte Verfahrensweisen aus der Bautechnik auf WDVS übertragen bzw. bestehende Technik praxisbezogen dargestellt. Es geht darum allen am Bau Beteiligten  ein reales, verständliches, praxisbezogenes und systemübergreifendes "Handout" zur Verfügung zu stellen. Die Praxisblattreihe ist auch dafür gedacht, innovative Weiterentwicklung aufzunehmen und anzubieten.

Alle Inhalte der Praxisblattreihe sind real auf der Baustelle entstanden und wurden dort auch im Original fotografiert.  Hierbei wurden bei Schulungsmaßnahmen, baubegleitenden Qualitätsüberwachungen und Nachschulungen, gemeinsam mit Systemherstellern, Sachverständigen, Ingenieuren und weiteren Technikern, zum Teil neu entwickelt und großflächig umgesetzt. Für den Verarbeiter gibt es ein paar Tricks und Tipps aus dem Leben der Baustelle. Alle einzelnen Arbeitsschritte wurden sehr genau bebildert und beschrieben. Ob Bauherr, Verarbeiter, Planer, Achrichtekt oder Fachberater, für jeden verständlich.

Durch seine klare und strukturierte Bebilderung soll die Praxisblattreihe auch international verständlich sein. Erste Versuche zeigten, das auch nicht deutschsprachige Mitarbeiter, dass WDVA Praxisblatt, sehr schnell verstehen. Zusätzlich dient  eine "Checkliste für die Baustelle" dem Baufachmannm als Leitfaden die beschriebene Technik sicher und mangelfrei auszuführen und um ggf. auch jeden Arbeitsschritt zu protokollieren.

Hier habe ich die Leseproben von WDVA Praxisblatt Nr.1 und von WDVA Praxisblatt Nr.2 für Sie zur Verfügung gestellt.

Die WDVA Praxisblattreihe ist eine geschützte Marke. Die Merkblätter sind kostenpflichtig.